Luftverschmutzung ist eine der größten Gefahren für die Gesundheit.

Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) können Sie durch das Atmen von sauberer Luft das Risiko von Schlaganfällen, Herzerkrankungen, Lungenkrebs und Atemwegserkrankungen wie Asthma reduzieren. Die am häufigsten in der Raumluft gefundenen Schadstoffe sind Verbrennungsprodukte, biologische Partikel von Schimmelpilzen, Haustierschuppen, Pollen, flüchtige organische Verbindungen (VOCs), Bleistaub und Asbest.

Luftreiniger entfernen Schadstoffe aus der Raumluft und reduzieren dadurch die entstehenden gesundheitlichen Risiken.

Aktuelle Beiträge